Tagungsbeiträge und eingeladene Vorträge:

18.–20. Januar 2018
Bewegliche Architekturen – Architektur und Bewegung
Interdisziplinäre Tagung im Rahmen des DFG-Forschungsprojektes „Architektur und Raum für die Aufführungskünste“ der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (Konzept: Prof. Dr. Barbara Bücher, Prof. Dr. Annette Menting) [mehr]

27. November 2017
Unwiederholbare Experimente. Forschung in Design und Wissenschaft
Kolloquium „Designtheorie/Designforschung/Designwissenschaften in NRW“, Bergische Universität Wuppertal (Konzept: Prof. Dr. Ulrich Heinen)

11. Juli 2017
Bild-Ding-Raum
Eingeladener Vortrag an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, Fachbereich Design

29.–30. Juni 2017
Remote Control. Scales of Mediated Intervention
International Conference, Humboldt University Berlin, Cluster of Excellence Image Knowledge Gestaltung (Conception: Dr. des. Kathrin Friedrich, Moritz Queissner and Nina Franz) [mehr]

20. Juni 2017
Kritische Dinge. Widerständiges Design im ästhetischen Kapitalismus
Eingeladener Vortrag, Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur, Forschungsstelle Konsumkultur (Konzept: Dr. Dirk Hohnsträter, Prof. Dr. Stefan Krankenhagen) [mehr]

20. Mai 2017
„The Power of Display“: Über die epistemische Rolle von Ausstellungen
Interdisziplinärer Workshop, UdK Berlin, Institut für Geschichte und Theorie der Gestaltung in Kooperation mit dem Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte der TU Berlin (Konzept: Prof. Dr. Nathalie Bredella, Dr. Arianna Borrelli)

20.– 21. Januar 2017
Das Diaphane. Architektur und ihre Bildlichkeit
Internationale Tagung, Professur Theorie und Geschichte der modernen Architektur, Bauhaus-Universität Weimar (Konzept: Dr. des. Ulrike Kuch, Dr. Norbert Korrek) [mehr]

18. Januar 2017
What is This Thing Called Method? Zur Verständigung über Entwurfsprozesse
Eingeladener Vortrag an der Universität Stuttgart, Fakultät Architektur & Stadtplanung

07. Dezember 2016
Design in Gesellschaft
Eingeladener Vortrag im Rahmen der Gastvortragsreihe „Public Positions“ des Masterstudiengangs „Public Interest Design“, Bergische Universität Wuppertal [mehr]

12. November 2016
Performative Strategien I – Acting Cities
Buchpräsentation und Gespräch im Forum Freies Theater Düsseldorf mit Claudia Bosse, Carolin Höfler, Kathrin Tiedemann, Markus Umbach, Lukas Matthaei und Frank Raddatz über die Stadt als Kunstraum [mehr]

13.–14. Juli 2016
Screen Operations. Conditions of Screen-based Interaction
International Conference, Humboldt University Berlin, Cluster of Excellence Image Knowledge Gestaltung, Project „Image Guidance“ (Conception: Dr. Matthias Bruhn, Dr. des. Kathrin Friedrich and Moritz Queisner) [mehr]

15. März 2016
Media Agency. Practices of Decoding and Encoding Contemporary Architectural Media
Internationaler Workshop an der TU Berlin, Institut für Architektur (Konzept: Prof. Christophe Barlieb und Dr. Lidia Gasperoni)

08.–09. Januar 2016
Endstation Zukunft
Symposium IV in der Reihe „Sichtungen“, veranstaltet vom NRW KULTURsekretariat in Kooperation mit der studiobühneköln (Kurator und Moderator: Dr. Frank Raddatz) [mehr]

01. Dezember 2015
Modelle in Wirklichkeit. Die digitalen Bildversprechen von Antonino Cardillo
Gastvortrag am Deutschen Architekturmuseum Frankfurt im Rahmen der Vortragsreihe „Konstruierte Realitäten. Zum Verhältnis von medialen Praktiken und der Konzeption von Architektur“ (Konzept: Dr. Chris Dähne, Frederike Lausch, Bettina Rudhof) [mehr]

22.–24. Oktober 2015
Platz-Bild. Imaging the Public Square
Internationale Tagung am Kunsthistorischen Institut in Florenz – Max-Planck-Institut, Forschergruppe „Piazza e Monumento“ (Konzept: Prof. Dr. Alessandro Nova, Dr. Brigitte Sölch, Dr. Stephanie Hanke) [mehr]

10.–12. September 2015
Objektivität und Imagination. Naturgeschichte in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts
Interdisziplinäre Tagung des Sprengel Museums Hannover und der Hochschule Hannover in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesmuseum Hannover (Konzept: Dr. Isabelle Schwarz, Annerose Keßler) [mehr]

03.–04. September 2015
Theorie und Begriffsgeschichte des Modells
Workshop im DFG-Schwerpunktprogramm „Ästhetische Eigenzeiten. Zeit und Darstellung in der polychronen Moderne“ am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (Konzept: Prof. Dr. Eva Geulen, Dr. Eva Axer u.a.) [mehr]

29. April 2015
Open Future – Diskursives Dinner im Küchenmonument, einer sozialen Skulptur von raumlabor berlin vor der Berlinischen Galerie
Eingeladener Talk zusammen mit dem Künstler Kai Schiemenz und Stefan Kaegi von „Rimini Protokoll“ [mehr]

19. April 2015
Emotionale Räume. Production Design und Architektur im Dialog
Gespräch mit Uli Hanisch, Carolin Höfler und Sergei Tchoban im Rahmen der Sonderausstellung „Bigger Than Life. Ken Adam’s Film Design“, Deutsche Kinemathek Berlin in Kooperation mit der Architektenkammer Berlin

17. Dezember 2014
War at a Distance. Body, Space and View in the Image-Guided War
Eingeladener Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung am Cologne Game Lab der Cologne University of Applied Sciences (Konzept: Prof. Dr. Gundolf von Freyermuth / Prof. Björn Bartholdy).

04.–05. Dezember 2014
Hyper. Architektur und Mehrwert / Hyper. Architecture and (Over)Value
Internationaler Workshop am Kunsthistorischen Institut in Florenz – Max-Planck-Institut, Forschungsprojekt „Ethik und Architektur“ (Konzept: Prof. Dr. Alessandro Nova, Dr. Brigitte Sölch und Hana Gründler) [mehr]

16.–17. Oktober 2014
Design und Krieg. Materialschlacht
Symposium der Hochschule Hannover, Fakultät III – Medien, Information und Design (Konzept: Prof. Dr. Martin Scholz, Prof. Dr. Friedrich Weltzien) [mehr]

03.–04. Juli 2014
Das Verschwinden der Architekten. Architektonische Praxis innerhalb prekärer Entwurfsverhältnisse
Tagung des Arbeitsbereichs für Baugeschichte und Denkmalpflege, Universität Innsbruck in Kooperation mit Netzwerk Architekturwissenschaft e.V. (Konzept: Dr.-Ing. Ekkehard Drach, Dipl.-Ing. Doris Hallama) [mehr]

10.–12. April 2014
Moderation bei: Manifestationen im Entwurf in Design, Architektur und Ingenieurwesen. Eine interdisziplinäre Bestandsaufnahme
Tagung des Lehrstuhls für Bildnerische Gestaltung, RWTH Aachen u.a. (Konzept: Prof. Thomas H. Schmitz, Hannah Groninger u.a.) [mehr]

04.–06. Dezember 2013
Muster im Transfer
Tagung des Instituts für Kunstwissenschaft, HBK Braunschweig (Konzept: Prof. Dr. Annette Tietenberg unter Mitarbeit von Bärbel Schlüter) [mehr]

13. November 2013
Formgrenzen
Workshop des Basisprojektes „Attention & Form“ des Exzellenzclusters „Bild, Wissen, Gestaltung. Ein interdisziplinäres Labor“, Humboldt-Universität zu Berlin (Konzept: Dr. Matthias Bruhn, Prof. Dr. Gerhard Scholtz)

19.–21. September 2013
SEN. On Lines and Non-Lines
Internationale Konferenz in Tokio, ausgerichtet vom Kunsthistorischen Institutes in Florenz – Max-Planck-Institut (Konzept: Dr. Marzia Faietti, Prof. Dr. Gerhard Wolf in Zus.arbeit mit Prof. Dr. Shigetoshi Osano, The University of Tokyo) [mehr]

09. Juli 2013
Unfachliche Versuchsarbeit. Über die materielle Bedingtheit des Gestaltens
Öffentlicher Vortrag am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin

15.–17. Mai 2013
Bildlichkeit im Zeitalter der Modellierung. Operative Artefakte in Entwurfsprozessen der Architektur und des Ingenieurwesens
Internationale Tagung und Autorenworkshop des eikones NFS Bildkritik, Universität Basel, veranstaltet vom Modul „Bild und Modell/Bild und Entwurf" (Konzept: Dr. Sabine Ammon, Prof. Dr. Inge Hinterwaldner) [mehr]

26. April 2013
Seriell – Individuell. Handwerk im Design. Re-Lektüre der Designgeschichte und Positionsbestimmung von Handwerk in heutigen Designansätzen
Symposium des Fachgebiets Kunst- und Designgeschichte, Bergische Universität Wuppertal (Konzept: Prof. Dr. Gerda Breuer, Dr. Christopher Oestereich) [mehr]

28.–29. März 2013
Gender Play (DAAD-geförderte Vortragsreise)
International Conference at Parsons The New School For Design – School of Art, Media and Design, New York (Konzept: Prof. Dr. Uta Brandes, Prof. Simone Douglas) [mehr]

16. Januar 2013, 19.00 Uhr
Mediales Entwerfen – Generatives Gestalten
Eingeladener Vortrag (zusammen mit Matthias Karch) im Rahmen der Vortragsreihe des Departments Architektur der Universität Siegen (Konzept: Prof. Ulrich Exner) [mehr]

23.–25. November 2012
Verflüssigungen. Ästhetische und semantische Dimensionen eines Topos
Interdisziplinäre Tagung des Instituts für Kunstwissenschaft und Ästhetik, Universität der Künste Berlin (Konzept: Dr. Kassandra Nakas) [mehr]

15.–16. November 2012
Jenseits des Dokumentarprinzips. Abstrakte Malerei und Fotografie
Tagung des Instituts für Kunstwissenschaft, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (Konzept: Prof. Dr. Katharina Sykora, Dr. Stefanie Rentsch) [mehr]

25.–26. Oktober 2012
György Kepes – Form und Information
Workshop des eikones NFS Bildkritik, Universität Basel/ETH Zürich, veranstaltet vom Modul „Wahrnehmung, implizites Bildwissen und Erkenntnis“ (Konzept: Prof. Dr. Michael Hagner, Dr. Margarete Pratschke) [mehr]

28. Juni 2012
Medium Licht im Kontext der Neo-Avantgarde der 1950er/1960er Jahre
Internationale Tagung der ZERO foundation Düsseldorf in Kooperation mit dem Institut für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Rahmen des Graduiertenkollegs „Materialität und Produktion“ (Konzept: Dirk Pörschmann) [mehr]

21.–23. Juni 2012
Platz-Architekturen. Kontinuität und Wandel öffentlicher Stadträume vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart
Internationale Tagung am Kunsthistorisches Institut in Florenz, Max-Planck-Institut, Forschungsgruppe „Piazza e monumento“ (Prof. Dr. Alessandro Nova, Dr. Brigitte Sölch) [mehr]

1.–2. April 2011
Stil-Linien diagrammatischer Kunstgeschichts-Schreibung.
Tagung am Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik der Humboldt-Universität zu Berlin, Abteilung Das Technische Bild, in Kooperation mit dem Deutschen Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte / Bildarchiv Foto Marburg (Konzept: Dr. Wolfgang Cortjaens, Dr. Karsten Heck) [mehr]

27.–29. Januar 2011
Diagrammatik der Architektur.
Tagung am Internationalen Kolleg Morphomata, in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln (Konzept: Prof. Dr. Julian Jachmann) [mehr]

28.–30. Oktober 2010
Produktionen von Evidenz. Biologische Metaphern und Geschlechterkonstruktion zwischen Kunst und Wissenschaft in Neuzeit und Moderne.
Interdisziplinäre Tagung am Hanse-Wissenschaftskolleg Delmenhorst, in Kooperation mit dem Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, Universität Oldenburg (Konzept: Prof. Dr. Anja Zimmermann/Universität Oldenburg, Prof. Dr. Ulrike Gehring, Universität Trier) [mehr]

22.–23. September 2010
Sichtbare Form.
Workshop am Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik der Humboldt-Universität zu Berlin, Abteilung Das Technische Bild, in Kooperation mit der Abteilung Vergleichende Zoologie (Konzept: Dr. Matthias Bruhn, Prof. Dr. Gerhard Scholtz)